_Willkommen auf der Deisterstrecke

 

www.deisterstrecke.de_

   

...........

_Home

_Aktuelles

_Strecke

_Züge

_Fahrpläne

_Geschichte

_Links

_Sitemap

_Kontakt

_Impressum

 

 

A k t u e l l e s

Bericht Nr. 54 - Zurück zur Übersicht

 

Ein Dampfsonderzug der DEW (Dampf-Eisenbahn Weserbergland) aus Rinteln führte am Sonntag 08.06.08 nach Salzwedel und zurück. In Springe war währenddessen auch noch die Bahnbaudiesellok 229 181 auf dem Ladegleis abgestellt.

 

Ladeszene in Springe

 

Noch ein Portrait des 'U-Boots' mit deutlich geschrumpftem Schotterzug

 

Einfahrt des Dampfzuges gegen 07:15 Uhr

 

Und die Ausfahrt, ein akustischer Leckerbissen

 

Wenig später noch die Einfahrt nach Weetzen

 

Die Rückfahrt konnte leider nicht mehr bildlich umgesetzt werden, da es beim Wassernehmen in Burgdorf zu Verzögerungen kam, denn die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehr mussten zu einem Böschungsbrand am Bahndamm ausrücken. Ursache - Dampflok.

 

 

Zurück zur Übersicht

CN

 

Erweiterte Neuauflage:

Broschüre erhältlich im Heimatmuseum Wennigsen oder hier bestellen (zum Selbstkostenpreis € 8,50 + ggf. € 1,45 Versandkosten)

 

Bitte beachten Sie: Dies ist keine offizielle Seite der Deutschen Bahn AG, des GVH oder der anliegenden Kommunen! Sie befinden sich auf einer privaten Internetseite. Ich verfolge damit keinerlei kommerzielle Interessen. Informationen aus offizieller Hand erhalten Sie >hier< .