_Willkommen auf der Deisterstrecke

 

www.deisterstrecke.de_

   

...........

_Home

_Aktuelles

_Strecke

_Züge

_Fahrpläne

_Geschichte

_Links

_Sitemap

_Kontakt

_Impressum

 

 

A k t u e l l e s

Bericht Nr. 55 - Zurück zur Übersicht

 

Am Samstag 14.06.08 ging es nach Springe und Bad Münder an der KBS 363.5. Dort konnte ich folgendes im Bild festhalten:

 

In Springe stand der Spülzug der Fa. Redler-Service, bespannt mit Lok 11, auf dem Ladegleis abgestellt. Der Zug war bereits am 12.06.08 als DGS 93847 aus Orxhausen angereist.

 

Auf der frisch lackierten Lok ist das Aufgabenportfolio der Fa. Redler dargestellt.

 

In Bad Münder passierte gegen 12:15 Uhr ein nagelneuer Stadler FLIRT der Fa. Eurobahn (ET 5.04) das Stellwerk Mnf. Es handelte sich um eine Probefahrt, diese Triebwagen werden künftig auf dem Hellwegnetz von Bielefeld aus eingesetzt.

 

Dieses Motiv wird es nicht mehr lange geben, die Lichtsignale für das neue ESTW Springe werden in Kürze aufgestellt

 

 

Zurück zur Übersicht

CN

 

Erweiterte Neuauflage:

Broschüre erhältlich im Heimatmuseum Wennigsen oder hier bestellen (zum Selbstkostenpreis € 8,50 + ggf. € 1,45 Versandkosten)

 

Bitte beachten Sie: Dies ist keine offizielle Seite der Deutschen Bahn AG, des GVH oder der anliegenden Kommunen! Sie befinden sich auf einer privaten Internetseite. Ich verfolge damit keinerlei kommerzielle Interessen. Informationen aus offizieller Hand erhalten Sie >hier< .