_Willkommen auf der Deisterstrecke

 

www.deisterstrecke.de_

   

...........

_Home

_Aktuelles

_Strecke

_Züge

_Fahrpläne

_Geschichte

_Links

_Sitemap

_Kontakt

_Impressum

 

 

A k t u e l l e s

Bericht Nr. 87 - Zurück zur Übersicht

 

Wie beim Langlaufski wird auf der Deisterstrecke bei starkem Schneefall mit Verdacht auf Schneeverwehungen die 'Loipe gespurt', genauer gesagt die Rillen in Bahnübergängen und Weichen mit einer schweren Lokomotive vor der ersten S-Bahn frei gefahren. Als Spurlok kam am 09.01.10 die 233 112 von DB Schenker zum Einsatz. Die Fahrt führte als Tfzf 64971 von Seelze über Haste bis Weetzen, dann von Weetzen als Tfzf 64972 wieder zurück nach Seelze. In den beiden darauf folgenden Nächten kam es erneut zu Fahrten mit einer Spurlok.

 

Die Hinfahrt von Haste kommend um 04:40 Uhr durch Wennigsen (Deister)

 

 

 

 

Die Rückfahrt von Weetzen kommend um 04:55 in Wennigsen (Deister)

 

 

Zurück zur Übersicht

CN

 

Erweiterte Neuauflage:

Broschüre erhältlich im Heimatmuseum Wennigsen oder hier bestellen (zum Selbstkostenpreis € 8,50 + ggf. € 1,45 Versandkosten)

 

Bitte beachten Sie: Dies ist keine offizielle Seite der Deutschen Bahn AG, des GVH oder der anliegenden Kommunen! Sie befinden sich auf einer privaten Internetseite. Ich verfolge damit keinerlei kommerzielle Interessen. Informationen aus offizieller Hand erhalten Sie >hier< .