_Willkommen auf der Deisterstrecke

 

www.deisterstrecke.de_

   

...........

_Home

_Aktuelles

_Strecke

_Züge

_Fahrpläne

_Geschichte

_Links

_Sitemap

_Kontakt

_Impressum

 

 

A k t u e l l e s

Bericht Nr. 20/2012 - Zurück zur Übersicht

 

Am 24.08.12 wurde in Wennigsen eine S-Bahn getauft. Somit sind nun fast alle Kommunen in der Region Hannover namentlich auf S-Bahn-Zügen vertreten. 424 016 heißt der getaufte Zug offiziell. Bei leichtem Nieselregen wurde der Festakt feierlich vollzogen, wobei der Zug selbst nur etwa 20 Minuten lang anwesend sein konnte, da das Gleis durch den halbstündigen Taktfahrplan wieder benötigt wurde. Parallel zu dieser Veranstaltung konnte der erst gestern vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Wennigsen (VVV-W) eingeweihte neu gestaltete Fußgängertunnel in Augenschein genommen werden.

 

Auf Nummer sicher gehen - da wurden wohl noch einmal schnell die Weichen geschmiert? :-)

 

Einfahrt nach Gleis 1, es ist 424 016!

 

Der Taufling ist soeben als leerer Sonderzug Lt 72481 aus Richtung Weetzen nach Gleis 1 eingefahren und trägt bereits seinen neuen Namen

 

Am Bahnsteig 1 findet derweil das Rahmenprogramm statt. Der Lokführer hat für die Rückfahrt schon den Zugschluss eingeschaltet

 

 

 

 

Das Buffet steht bereit für die geladenen Gäste

 

Viele Wennigser - auch aus den Ortsteilen - sind gekommen um dem Ereignis beizuwohnen

 

Wennigsens Bürgermeister Christoph Meineke und Ascan Egerer, Leiter der S-Bahn Hannover

 

 

Die Hortkinder haben sogar eine eigene S-Bahn gebastelt

 

Nun wird der Zug offiziell getauft, doch anfangs kommt der Prickelsaft etwas zögerlich aus der Flasche

 

Hmm, da geht noch was...

 

So, jetzt besser? Eine Champagnerdusche für Zug und Bürgermeister

 

Durch den halbstündigen Taktfahrplan auf der Deisterstrecke muss der Taufzug leider auch schon wieder los, Abfahrt 11:24 Uhr

 

Die Ausfahrt als Lt 72482 in Richtung Weetzen wurde in bewegten Bildern festgehalten

 

 

Zurück bleiben jede Menge Gäste und Besucher, die noch etwas weiterfeiern

 

Bürgermeister Meineke dankt der brasilianischen Tanzgruppe für ihre musikalische Darbietung

 

Im Anschluss konnte noch der neu gestaltete Bahnsteigtunnel bestaunt werden. Bereits am Vortag war ein Fernsehteam vor Ort, um die professionellen Sprayer und Kinder bei ihrem letzten Schliff am Kunstwerk zu begleiten

 

Bleibt zu hoffen dass dieses Schmuckstück möglichst lange so ansehnlich bleibt und die Wennigser Bürger und ihre Besucher Freude daran haben

 

 

Zurück zur Übersicht

CN

 

Erweiterte Neuauflage:

Broschüre erhältlich im Heimatmuseum Wennigsen oder hier bestellen (zum Selbstkostenpreis € 8,50 + ggf. € 1,45 Versandkosten)

 

Bitte beachten Sie: Dies ist keine offizielle Seite der Deutschen Bahn AG, des GVH oder der anliegenden Kommunen! Sie befinden sich auf einer privaten Internetseite. Ich verfolge damit keinerlei kommerzielle Interessen. Informationen aus offizieller Hand erhalten Sie >hier< .