_Willkommen auf der Deisterstrecke

 

www.deisterstrecke.de_

   

...........

_Home

_Aktuelles

_Strecke

_Züge

_Fahrpläne

_Geschichte

_Links

_Sitemap

_Kontakt

_Impressum

 

 

A k t u e l l e s

Bericht Nr. 25/2013 - Zurück zur Übersicht

 

Am 12.10.13 führten der Freundeskreis Eisenbahn Köln e.V. (FEK) eine Sonderfahrt mit dem Rheingold als DPE 32809 Bonn Hbf - Braunschweig Rbf (Anschluss VBV) durch. Der Zug war bis Altenbeken mit der E-Lok PCW 8 des Siemens Prüfcenters Wegberg-Wildenrath bespannt, ein Prototyp der auch unter den Bezeichnungen 127 001 und EuroSprinter bekannt ist. Ab Altenbeken wurde auf 41 096 umgespannt, während PCW 8 weiter am Zugschluss mitlief. Für die Rückfahrt als DPE 32808 verblieb die Dampflok in Braunschweig, und PCW 8 beförderte den Rheingold allein zurück nach Bonn Hbf. Die Dampflok war bereits am Vortag mit einem Begleitwagen als DLr 25042 von Salzgitter Bad (Anschluss Warnetalbahn) nach Altenbeken angereist.

 

41 096 am 11.10. auf der Anreise nach Altenbeken in Han-Linden/Fischerhof, Foto: Hans Isernhagen

 

Der Rheingold, Durchfahrt Bad Münder, Foto: Bert Kuhn

 

Durchfahrt Weetzen

 

 

 

Am Schluss schiebt der EuroSprinter PCW 8 alias 127 001 nach

 

 

 

Zurück zur Übersicht

CN

 

Erweiterte Neuauflage:

Broschüre erhältlich im Heimatmuseum Wennigsen oder hier bestellen (zum Selbstkostenpreis € 8,50 + ggf. € 1,45 Versandkosten)

 

Bitte beachten Sie: Dies ist keine offizielle Seite der Deutschen Bahn AG, des GVH oder der anliegenden Kommunen! Sie befinden sich auf einer privaten Internetseite. Ich verfolge damit keinerlei kommerzielle Interessen. Informationen aus offizieller Hand erhalten Sie >hier< .