_Willkommen auf der Deisterstrecke

 

www.deisterstrecke.de_

   

...........

_Home

_Aktuelles

_Strecke

_Züge

_Fahrpläne

_Geschichte

_Links

_Sitemap

_Kontakt

_Impressum

 

 

A k t u e l l e s

Bericht Nr. 17/2014 - Zurück zur Übersicht

 

Aufgrund von Brückenbauarbeiten in Haste wurden im September 2014 diverse Güterzüge über die Hamelner Strecke umgeleitet. Sogar die Deisterstrecke wurde als Schleichweg genutzt.

 

Zunächst jedoch ein Bildnachtrag vom 22.08. mit EGP 151 039 und einem Sonderzug (kein Umleiter) in Weetzen

 

218 304 von DB Bahnbau mit Bauz 83561 Seelze Ost - Duisburg Wedau am 22.09. beim BÜ Vörie

 

Interessante Wagen, vermutlich für Weichentransporte

 

140 855 der DB Fahrwegdienste, ebenfalls mit Bauzugwagen bei Vörie

 

140 368 mit einem Ganzzug bei Vörie

 

LTE 186 237 am 23.09. mit nagelneu aussehenden Kesselwagen

 

Ein stattlicher Nutzer des Feldwegübergangs bei Vörie

 

Am 25.09. kam ERS 189 202 solo durch Bennigsen in Richtung Hameln

 

Ebenfalls am 25.09. war 155 082 mit einem gemischten Güterzug bei Weetzen in Richtung Hameln unterwegs

 

Und da war noch der ICE-T 'Markt Holzkirchen' (411 060), der als LPFT-T 87148 Berlin Hbf - Dortmund Bbf durch Weetzen kam

 

Auf der Deisterstrecke hingegen schlich sich die NoHAB My 1142 der bsbs durch Barsinghausen in Richtung Weetzen; Video: Daniel R.

 

 

Schließlich gab es in Wennigsen für einige Tage auch mal wieder einen Güterzug bei Tageslicht, nämlich die Barsinghäuser Übergabe, welche wie früher zurück über Weetzen (um)geleitet wurde, hier stellvertretend am 26.09. mit 261 072

 

 

Zurück zur Übersicht

CN

 

Erweiterte Neuauflage:

Broschüre erhältlich im Heimatmuseum Wennigsen oder hier bestellen (zum Selbstkostenpreis € 8,50 + ggf. € 1,45 Versandkosten)

 

Bitte beachten Sie: Dies ist keine offizielle Seite der Deutschen Bahn AG, des GVH oder der anliegenden Kommunen! Sie befinden sich auf einer privaten Internetseite. Ich verfolge damit keinerlei kommerzielle Interessen. Informationen aus offizieller Hand erhalten Sie >hier< .