_Willkommen auf der Deisterstrecke

 

www.deisterstrecke.de_

   

...........

_Home

_Aktuelles

_Strecke

_Züge

_Fahrpläne

_Geschichte

_Links

_Sitemap

_Kontakt

_Impressum

 

 

A k t u e l l e s

Bericht Nr. 28/2014 - Zurück zur Übersicht

 

Am 10.12.14 fand nach der regulären Übergabefahrt nach Barsinghausen in den frühen Morgenstunden vormittags eine zweite Fahrt mit der großen Gravita 265 026 und 14 Schiebewand/-planenwagen für Barsinghausen statt. Aufgrund seiner Länge war diese Übergabe schon ein stattlicher Güterzug.

+ + + Video nachgetragen (3. von oben) + + +

 Durchfahrt Wennigsen (Deister)

 

 

Die enorme Länge des Zuges wird in diesem Video aus Wennigsen erst so richtig deutlich

 

 

In Barsinghausen geschobene Einfahrt in das Industriestammgleis per Fernsteuerung durch den Lokrangierführer

 

Mit 14 beladenen Wagen die Rampe hinunter in Richtung Gewerbegebiet

 

Zwischen den Schrebergärten hindurch zum August-Wenzel-Stadion

 

Am heutigen Streckenende werden zunächst zehn Wagen im Streckengleis abgestellt, mehr passt nicht, und vier in den Kundenanschluss geschoben

 

 

Nach und nach werden dann weitere Wagen zur Entladung von oben geholt

 

 

Zurück zur Übersicht

CN

 

Erweiterte Neuauflage:

Broschüre erhältlich im Heimatmuseum Wennigsen oder hier bestellen (zum Selbstkostenpreis € 8,50 + ggf. € 1,45 Versandkosten)

 

Bitte beachten Sie: Dies ist keine offizielle Seite der Deutschen Bahn AG, des GVH oder der anliegenden Kommunen! Sie befinden sich auf einer privaten Internetseite. Ich verfolge damit keinerlei kommerzielle Interessen. Informationen aus offizieller Hand erhalten Sie >hier< .