_Willkommen auf der Deisterstrecke

 

www.deisterstrecke.de_

   

...........

_Home

_Aktuelles

_Strecke

_Züge

_Fahrpläne

_Geschichte

_Links

_Sitemap

_Kontakt

_Impressum

 

 

A k t u e l l e s

Bericht Nr. 11/2015 - Zurück zur Übersicht

 

Ende April / Anfang Mai 2015 wurde einmal wieder die Ladestraße Springe für Holzverkehre bedient. DB Schenker kam im Auftrag für RBH als Sonderübergabe an mehreren Tagen zum Einsatz.

Am 27.04. wurden leere Wagen angeliefert, die Lok kehrte ohne Wagen zurück nach Han-Linden. Einen Tag später erfolgte die Abholung der beladenen Wagen im Tausch gegen weitere leere. Wiederum einen Tag später wurden diese dann beladen abgeholt, die Lok kam allein angereist. Leider fanden diese Verkehre stets spätabends im Dunkeln statt, was es für eine Fotodokumentation auf der unbeleuchteten Ladestraße nicht gerade leicht machte.

Am 02.05. jedoch wurden noch einmal leere Wagen angeliefert - diesmal allerdings gegen Mittag und somit im besten Licht! Die Abholung sollte dann mit der planmäßigen Übergabe auf der Rückfahrt von Hameln erfolgen.

 

EK 53460 hat am 27.04. Springe erreicht und drückt die leeren Holzwagen in das Ladegleis

 

261 084 beim kläglichen Versuch per Autoscheinwerfer vernünftig ins Licht gesetzt zu werden. (Der Lokrangierführer war eingeweiht)

 

Langzeitbelichtung mit mäßigem Erfolg

 

Beim Warten auf die Rückfahrt als T 75961 wurden noch einmal die Autoscheinwerfer eingesetzt. (Der Lokrangierführer war eingeweiht)

 

Langzeitbelichtung mit einer S 5 nach Hannover-Flughafen

 


 

Der nächste Versuch am 29.04., zunächst kam jedoch recht früh die planmäßige Übergabe EK 53769 nach Hameln durch Springe gefahren

 

Dann erreichte 261 072 als T 75962 den Bahnhof Springe und setzte nach der Ankunft um in das Ladegleis

 

Da die Holzverladung noch nicht abgeschlossen war, ergab sich eine neue Gelegenheit für Langzeitbelichtungen

 

Hier mit einer S 5 in Richtung Hameln

 

Und noch eine S 5 in Richtung Hannover-Flughafen. Die Rückfahrt als EK 53461 soll erst nach dem Datumswechsel stattgefunden haben...

 


 

So. Und nun das Ganze noch einmal mit Sonne! Am 02.05. hat 261 068 mit EK 53463 soeben Springe erreicht und umfährt die leeren Holzwagen

 

Rangierfahrt

 

Geschoben geht es ins Ladegleis

 

 

Portraitfoto mit Bahnhofsgebäude

 

Zum Vergleich mit den Nachtaufnahmen die wartende Lok einmal bei Tageslicht

 

Zur Abfahrt muss noch einmal in durchgehende Hauptgleis rangiert werden, um hinter das Ausfahrsignal zu gelangen

 

Kurzes Warten, bis die vorausfahrende S 5 den Abschnitt zum Blocksignal Völksen geräumt hat, dann Ausfahrt!

 

 

Zurück zur Übersicht

CN

 

Erweiterte Neuauflage:

Broschüre erhältlich im Heimatmuseum Wennigsen oder hier bestellen (zum Selbstkostenpreis € 8,50 + ggf. € 1,45 Versandkosten)

 

Bitte beachten Sie: Dies ist keine offizielle Seite der Deutschen Bahn AG, des GVH oder der anliegenden Kommunen! Sie befinden sich auf einer privaten Internetseite. Ich verfolge damit keinerlei kommerzielle Interessen. Informationen aus offizieller Hand erhalten Sie >hier< .